Flachkollektor

Besteht im wesentlichen aus einer Rahmenkonstruktion, die nach unten gut wärmegedämmt ist. Im Inneren liegen die Rohre mit dem Wärmeträger, die mit dem Absorber (schwarz beschichtete Metallplatte) abgedeckt sind. Darüber ist das Gehäuse mit einer transparenten Schicht (z.B. Solarglas) abgedeckt. Die einfllende Sonnenstrahlung wird im Absorber in Wärme umgewandelt, diese wird vom Wärmeträger abtransportiert. Verwendung für Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung in der Übergangszeit.

Quelle: www.energiesparhaus.at

Übersicht ABC der Haustechnik