Brennstoffe

Ausgehend von der Marktdominanz handelt es sich dabei in der Regel um Heizöl und Erdgas. Alternativen hierzu sind Flüssiggas, Festbrennstoffe, Fernwärme und elektrischer Strom.

Eigenschaften und Zusammensetzung

Zusammenhang zwischen Taupunkttemperatur und CO2-Gehalt im Abgas Die Eigenschaften der Brennstoffe wie Heizwert, Brennwert, Wasserdampftaupunkt usw. resultieren aus ihrer chemischen Zusammensetzung. Wesentliche Bestandteile von Erdgas und Heizöl sind die chemischen Grundelemente Kohlenstoff © und Wasserstoff (H).

Verbrennung

  Bei der Verbrennung verbinden sich die Brennstoff-Bestandteile Kohlenstoff © und Wasserstoff (H) mit dem Luftsauerstoff (O) zu Kohlendioxid (CO2) und Wasser (H2O). Hierbei wird Wärme frei, die etwa zur Hälfte unmittelbar von der Flamme an den Brennraum abgestrahlt wird. Der Rest ist in den heißen Verbrennungsgasen (Heizgasen) einschließlich des dampfförmigen Wassers gespeichert
  Quelle: Buderus  

Übersicht ABC der Haustechnik