Biogas

Bezeichnung für ein brennbares Gas, das bei der Vergärung von organischem Material wie Pflanzen, Gülle, Hausmüll und Kompost entsteht.
Unter Luftabschluß und im Dunkeln zersetzen Bakterien organisches Material in den gasförmigen Kohlenwasserstoff Methan (dem Hauptbestandteil von Erdgas), außerdem entstehen Kohlendioxid und zahlreiche andere Gase in kleinen Mengen.
Vor der Verbrennung muss das Biogas deshalb üblicherweise gereinigt werden.
Die Hauptbestandteile des Biogases Methan und Kohlendioxid gehören zu den Treibhausgasen, trotzdem ist Biogas klimaneutral, da nur soviel Kohlendioxid freigesetzt werden kann, wie die Pflanzen vorher aus der Luft aufgenommen haben.

Quelle: www.energiesparhaus.at

Übersicht ABC der Haustechnik